Herbstzeit – gefüllte Kürbisse

Kürbisse gefüllt mit Couscous

  • 4 Stück kleine Butternusskürbisse
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 150 dl Wasser
  • 150 g Couscous
  • 1 KL Bouillon
  • 1 Stück Zwiebeln
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 1 Stück Lauch
  • 100 g Cherrytomten
  • 50 g Dörrpflaumen
  • 5 Zweige Oregano
  • 80 g saurer Halbrahm
  1. Kürbisse waschen, längs halbieren, Kerne entfernen und gitterförmig einschneiden

  2. Oberfläche mit Olivenöl einpinseln

  3. mit Salz und Pfeffer würzen

  4. Kürbis auf ein Blech legen und bie 200°C, ca. 50 Minuten backen

  5. Zwiebeln, Knoblauch, Lauch, Cherrytomaten waschen, rüsten und kleine Stücke schneiden

  6. in einer Pfanne kurz dämpfen und mit Salz und Pfeffer abschmecken

  7. Wasser sieden, Bouillon zugeben, Herdplatte ausschalten, Couscous darunterrrühren und 5 Minuten quellen lassen.

  8. Gemüse zum Couscous geben und verrühren

  9. Dörrpflaumen und Oregano klein schneiden, dazugeben und verrühren

  10. Couscousmischung in die fertig gebackenen Kürbisse füllen

  11. 10 Minuten im Backofen bei 200°C überbacken

  12. mit saurem Halbrahm und Oregano verzieren und servieren